Lösung Hologramm

Der Holoeffekt ist ein optischer Trick. Er basiert auf der Reflexion der Folie. Die Folie ist nicht vollständig durchsichtig, das ist allerdings nur ein so kleiner Anteil, dass wir ihn nicht bemerken. Das von unten kommende Licht vom Bildschirm des Smartphones wird von der Folie reflektiert, also zurück geworfen. Und durch eine bestimmte physikalische Regel, das Reflexionsgesetz, wird das Licht des Bildschirms seitlich in das Auge des Betrachters gelenkt.

Diese Methode wurde erstmals 1860 bei einer Zaubershow benutzt um Geisterbilder auf der Bühne zu erzeugen und sie schweben zu lassen. Der Trick wurde bekannt unter dem Namen “Pepper´s Ghost Effekt”, also “Peppers Geister Effekt”.

 Tipp zur Rechtschreibung
Wusstest du schon, dass es das Wort „Reflektion“ mit „-kt-“ gar nicht gibt, sondern nur in der Schreibweise „Reflexion“ also mit „x“. Das kommt daher, dass sich das Wort „Reflexion“ nicht vom Wort „reflektieren“ ableitet, sondern vom französischen Wort „réflexion".
Nachlesen kannst du das hier: www.duden.de/haeufige_fehler/Reflektion

Information zu Kinder Campus-TV